Das Bezirksamt informiert

Die Galerie 100 zeigt im Juli und August Malerei der Uckermärkerin Irene Sohler und Skulpturen der Brandenburgerin Katharina Vogt. Zur Vernissage am Mittwoch, 28. Juni, um 19 Uhr in der Galerie an der Konrad-Wolf-Straße 99 spricht der Maler und Grafiker Bernd Kerkin. Irene Sohler, 1951 in Brandenburg an der Havel geboren, studierte Kunsterziehung und Germanistik sowie Malerei und Grafik.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Das Bezirksamt Lichtenberg hat in seiner Sitzung am 20.06.2017 folgende Beschlüsse gefasst: * Vorlage 082/2017 – Neukonstituierung einer Kommission für Kunst am Bau und im Stadtraum in Lichtenberg Informationen: Bezirksbürgermeister Michael Grunst, Telefon 90296 3000 * Vorlage 089/2017 – Bebauungsplan 11-52 – Auswertung frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung – Arbeitstitel: JFE Betonoase Informationen:

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Traditionell beteiligt sich Lichtenberg an den Aktivitäten zum Christopher Street Day: Auch Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) wird am Donnerstag, 29. Juni, um 11.45 Uhr mit Jörg Steinert, dem Geschäftsführer des Berliner Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD), die Regenbogenfahne vor dem Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 in 10367 Berlin hissen. „Damit setzen wir ein Zeichen für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung“, so Grunst.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Die Bezirke Lichtenberg und Neukölln legen erstmals eine umfassende Studie zur ambulanten ärztlichen Versorgung vor. Die Bezirke wollen dadurch eine Diskussion über die mangelhafte Versorgung mit Ärzten anstoßen. Begleitet wird die Studie von einem gemeinsamen Forderungskatalog, der 12 konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der medizinischen Versorgung in Berlin bereithält. Ausgangspunkt der Studie war der Wunsch, erstmals aktuelle und überprüfbare Fakten zur Versorgungslage zu erstellen.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Das Integrationshaus Lyra e.V. und die Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (Jugend-LmDR) laden am Samstag, 1. Juli, ab 12 Uhr zum ersten Internationalen Kulturtag in die Lichtenberger „KULTSchule“, Sewanstraße 43, 10319 Berlin. Die Schirmherrschaft übernimmt Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke), der sich um 16 Uhr mit einem Grußwort an die Anwesenden richten wird.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Bürgersprechstunden Bezirksbürgermeister und Leiter der Abteilung Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur, Michael Grunst (Die Linke) Mittwoch, 21. Juni, von 15 bis 17 Uhr Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, Raum 114 Ohne telefonische Anmeldung / Weitere Informationen: 90 296 -30 01   Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Soziales, Arbeit und Wirtschaft, Birgit Monteiro (SPD) Mittwoch, 28. Juni, ab 15 [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Aktuelle Planungsvorhaben Aus der Vorlage zur 7. Sitzung des Ausschusses Ökologische Stadtentwicklung und Mieterschutz vom 1. Juni 2017 (Auswahl Landsberger Allee 201/205 Alt-Hohenschönhausen Abriss und Neubau mit Hotel-Gewerbenutzung Bauanträge und Vorbescheide Barther Straße 17, Neu-Hohenschönhausen Neubau Wohngebäude mit Kita Blockdammweg 1, Rummelsburg Umnutzung von Wohnflächen zu gewerblicher Nutzung Sewanstraße 68, Friedrichsfelde Ergänzungsneubau und Aufstockung der [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Bundestagswahlen. Vor einigen Wochen lag er wieder im Postkasten, der Aufruf, sich als Helfer oder Helferin bei der kommenden Bundestagswahl zu beteiligen. Wer schon einmal mitgeholfen hat, wird angeschrieben und somit „erinnert“. Alle, die sich erstmalig ehrenamtlich engagieren möchten, können sich an das Bezirkswahlamt von Lichtenberg wenden. Für das Durchführen der Bundestagswahlen am 24. September [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Baketball. Dribbeln, stoppen, punkten: Das haben neun Mädchen und zwölf Jungen vom Leistungssportzentrum in Hohenschönhausen erfolgreich während der Schul-Weltmeisterschaft im kroatischen Porc gemacht. Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat den Basketballerinnen und Basketballern um Schulleiterin Gudrun Götze gratuliert: Sie hatten sich zuvor beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ für die Schul-Weltmeisterschaft qualifiziert. Dort haben [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

TTC BERLIN. Die Tischtennis-Damen des „ttc berlin eastside“ haben am vergangenen Freitag die Champions League gewonnen. Bereits zum zweiten Mal nacheinander haben die Tischtennisspielerinnen damit das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions- League-Sieg geholt. Die Champions League im Tischtennis haben die Frauen des „ttc berlin eastside“ zum vierten Mal für sich entschieden. Vor mehr als [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Nachwuchssportler des Monats Mai kommt aus Lichtenberg. Am liebsten würde er Tag und Nacht trainieren: Maximilian Kröber. Foto: privat Der 17-Jährige Tischtennisspieler Maximilian Kröber ist von den Leserinnen und Lesern der Seite „berlin-sport.de“ zum „Nachwuchssportler des Monats Mai“ gekürt worden. Der Lichtenberger hat sich damit gegen seine beiden Konkurrenten – einen Judoka und eine Bogenschützin [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Jubiläumsfeier am 14. Juni um 14 Uhr. Im Juli 2007 eröffnete der bezirkliche Verbund Lichtenberger Seniorenheime eine Tagespflegeeinrichtung in der Einbecker Straße 85 mit zunächst 15 Plätzen. Die teilstationäre Einrichtung sollte die vollstationären Angebote des Verbundes sinnvoll ergänzen. Dazu betreuen die Mitarbeiter der Tagespflege wochentags von 8 bis 16 Uhr bis zu 20 Seniorinnen und [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Neue Stele vor der Erlöserkirche erinnert künftig an den Widerstand und Protest in der DDR. Pastor und Politiker Markus Meckel (v.l.n.r), Designerin Helga Liser, Stelen-Initiator Manfred Becker (SPD) sowie Pfarrerin Saphna Joshi und Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) haben gemeinsam die neue Stele vor der Erlöserkirche enthüllt. Foto: bbr Sie reisten aus Karl-Marx-Stadt, Dresden oder [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Schau zum einhundertjährigen Jubiläum der Kleingartenanlage Feldtmannsburg. Das Foto aus der Chronik des Vereins „Feldtmannsburg“ zeigt eine Waren-Verteilungsstelle in den 1920er Jahren. Vor allem Petroleum, Karbid und anderes Material für den Garten wurden dort ausgegeben, später auch Süßigkeiten für die Kinder. Quelle: Verein Feldtmannsburg e.V. Die „Feldtmannsburg“ ist ein Berliner Gartenidyll, das sich mit Lauben, [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Bunt statt Grau. Die zweite Ausgabe des Lichtenberger Newsletters für Seniorinnen und Senioren ist erschienen und präsentiert viele Themen von der neu gewählten Seniorenvertretung bis zum E-Bike-Test. Wer den Newsletter abonnieren möchte, schreibt eine Mail mit dem Stichwort „Bunt“ an: Turn on Javascript!

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Orchester-Oper. „Gulliver auf Reisen“ heißt die Orchester- Oper der Schostakowitsch- Musikschule Lichtenberg, die im Juni auf die Bühne des Kulturhauses Karlshorst kommt. Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Juni, um 17 Uhr, vereinen vier Orchester-Ensembles ihre Kräfte, um das Musikprojekt in der Treskowallee 112 auf die Beine zu stellen: Während alle Sinne angesprochen werden, [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Kino aus Partnerstädten. Das Filmfestival „Stadtlichter“ belebt Städtepartnerschaften mit sorgfältig kuratierten Kulturprogrammen und schafft dabei Orte interkultureller Begegnungen: Auch in diesem Jahr gastiert es wieder in Lichtenberg beim Sommerfest der Heikonauten in der Sewanstraße 122 in Friedrichsfelde Süd. Am Samstag, 10. Juni, feiern die Heikonauten ab 15 Uhr. Eine Kurzfilmrolle aus verschiedenen Lichtenberger Partnerstädten kommt [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

„Sommernachtstraum"-Inszenierung. Auch in diesem Jahr lässt Regisseurin Juliane Meyerhoff Menschen mit und ohne Behinderung, Heranwachsende aus einer Lichtenberger Flüchtlingsunterkunft und der Koptischen Gemeinde zwischen stillgelegten Dampfkesseln, rosenumrankten Springbrunnen, klassizistischer Industriearchitektur und geheimnisvollen Naturschauplätzen Shakespeares „Sommernachtstraum“ spielen. Als Theaterparcours im Landschaftspark Herzberge inszeniert, wandelt das Publikumzwischen drinnen und draußen. Premiere: Freitag, 23. Juli, um 19 Uhr. [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Familienfreundlich, zentrumsnah, mit Raum für Tradition, aber auch für Innovation – das ist der Bezirk Lichtenberg. Immer mehr Unternehmen siedeln sich dort an, inzwischen sind mehr als 20.800 Unternehmen in Lichtenberg beheimatet. Besondere Leistungen von Unternehmerinnen und Unternehmern will der Bezirk öffentlich sichtbar machen und würdigen. Deshalb wird auch in diesem Jahr das „Lichtenberger Unternehmen des Jahres“ gesucht.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Zweieinhalb Jahrzehnte, zwei Standorte und lange Baumaßnahmen haben der „Arche“ und ihrer „Crew“ nichts anhaben können. Die bezirkliche Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Die Arche“ in der Degnerstraße 40 feiert am Samstag, 1. Juli, von 11 Uhr bis 23 Uhr das 25-jährige Geburtstagsjubiläum mit einem großen Sommerfest.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Die neue Vorsitzende heißt Renate Mohrs, Gunar Klapp ist ihr Stellvertreter. Die neue Lichtenberger Seniorenvertretung hat mit der Arbeit begonnen. Auf ihrer konstituierenden Sitzung wählten die jüngst berufenen Mitglieder den Vorstand. Nachfolgerin des ehemaligen Vorsitzenden Jürgen Steinbrück ist Renate Mohrs, die bei der Wahl auch die meisten Stimmen erhalten hat. „Es wäre schön, wenn ältere [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Bezirksbürgermeister Michael Grunst  (Die Linke) lädt am Samstag, 17. Juni, dem  „Langen Tag der StadtNatur“, von 15.30  bis 17 Uhr zusammen mit der „Stiftung  Naturschutz Berlin“ zu einem Kiezspaziergang  nach Hohenschönhausen ein.  Gemeinsam mit Jörg Ritter und Dirk  Schmidt vom Förderverein Obersee  & Orankesee können Interessierte  beide Gewässer besser kennen lernen.  Denn der eiszeitliche Orankesee [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Wie schon in den Jahren zuvor wollen die Schülerinnen und Schüler der Alexander-Puschkin-Schule auch in diesem Jahr wieder „Laufend Gutes tun“. Unter diesem Motto veranstalten sie bereits den vierzehnten „Run for Help“. Der steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke).

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Der Weißenseer Künstler Eckhard Koenig zeigt Malerei auf Leinwand und unikate Künstlerbücher in seiner Ausstellung „Farbreisen 1987 – 2017“. Die Schau wird am Freitag, 23. Juni, um 19 Uhr in der Galerie des Kulturhauses an der Treskowallee 112 eröffnet. Gerd Knappe und Ralf Haarmann laden zu einer Text-Musik-Collage ein. Zusätzlich wird der Künstler zu einem Gespräch am Samstag, 19. August, um 15 Uhr in der Galerie erwartet.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Eine Fotoausstellung über die Geschichte des Flughafens Karlshorst zeigen die Geschichtsfreunde Karlshorst im Kulturring in Berlin e.V. Die Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch, 21. Juni, um 19 Uhr im Foyer in der 1. Etage des Kulturhauses Karlshorst statt. Die Schau ist bis zum 3. September zu sehen. Am 26. Juli um 18 Uhr laden die Geschichtsfreunde zu einem Vortragsabend über die Geschichte des Flughafens ein.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/


.
.

Gezwitscher über Berlin