Bezirksbürgermeisterin eröffnet Familienfest „Bunte Platte" am 1. Mai

Bereits zum zehnten Mal findet am Freitag, 1. Mai, von 11 bis 18 Uhr die „Bunte Platte" am Warnitzer Bogen in Hohenschönhausen statt. Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro wird das Familienfest um 11 Uhr eröffnen.

Vereine und Parteien werden sich an diesem Tag in Hohenschönhausen präsentieren. Die Besucher können sich auf Spiele, sportliche Aktivitäten sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm freuen. Für das leibliche Wohl zum Start in den Mai ist ebenfalls gesorgt.

Neben allen alteingesessenen Lichtenbergerinnen und Lichtenbergern sind auch in diesem Jahr explizit Flüchtlingsfamilien zu dem Fest eingeladen. Letztere werden von der „Willkommensinitiative Lichtenberg" und den Mitveranstaltern unterstützt, damit sie die spielerischen, sportlichen und gastronomischen Angebote nutzen können und sich sicher fühlen.
Die „Bunte Platte" ist damit einmal mehr ein positives Beispiel dafür, wie Flüchtlinge aufgenommen und integriert werden.

Vor mehr als zehn Jahren war zum 1. Mai die NPD in Lichtenberg aufmarschiert. Als Reaktion darauf wurde die Veranstaltung „Bunte Platte" in Hohenschönhausen etabliert. Die Menschen wollten und wollen damit ein Zeichen setzen für eine weltoffene Gesellschaft und ein friedliches, demokratisches Miteinander.


.
.

Gezwitscher über Berlin