Kind angegriffen – Polizei sucht Unbekannten

Die Polizei sucht einen Mann, der ein Kind zu sexuellen Handlungen nötigen wollte. Am Samstag, 14. September gegen 15.00 Uhr, hatte er in der Grevesmühlener Straße in Hohenschönhausen ein siebenjähriges Mädchen von hinten angegriffen und in eine Grünanlage gezerrt. Dort versuchte der Täter das Kind zu missbrauchen. Aufgrund der Schreie und der Gegenwehr des Mädchens ließ der Mann ab und flüchtete. Das Kind traf kurz darauf auf einen Passanten, der es nach Hause brachte. Ein Bezug zu einer der umliegenden Schulen ist derzeit nicht feststellbar. Die Ermittlungen dauern an. Bei dem Täter handelt es sich vermutlich um einen Deutschen mit dunkelblondem, glattem Haar. Er hat eine kräftige, eher dicke Statur. Angaben zum Alter oder zur Größe konnte das Opfer nicht machen. Die Polizei hat Präventivmaßnahmen eingeleitet. Die Bevölkerung wird um besondere Sensibilität und Mithilfe gebeten. Bei verdächtigen Situationen helfen Sie bitte und rufen Sie die Polizei unter 110. Wer kann sachdienliche Hinweise zur Identität des Täters geben? Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter 4664-913402 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


.
.

Gezwitscher über Berlin