Aktuelle Freiwilligensuche in Berlin Lichtenberg

Flüchtlingsunterkunft Herzbergstraße Ehrenamtliche für soziale Aktivitäten 10367 Lichtenberg

Die Flüchtlingsunterkunft in der Herzbergstraße wurde im August 2014 neu eröffnet und beherbergt momentan etwa 300 Asylsuchende. Vor allem die Angebote im Bereich der sozialen Betreuung sind jedoch noch im Aufbau. Hier freut sich die Einrichtung über die Unterstützung und Initiativen von Freiwilligen.

Gesucht werden Ehrenamtliche für vielfältige Aktivitäten:

  • Kinderbetreuung (Spiel und Spaß, Hausaufgabenhilfe, Projektarbeit)
  • Übersetzungsdienst (am Telefon oder Begleitung zu Ämtern, vor allem Serbokroatisch wird gebraucht)
  • Kleiderspenden sortieren und ausgeben
  • Deutschunterricht
  • Eigene Ideen (zum Beispiel Mutter-Kind-Gruppen, Sportkurse etc.)

Kontakt: Turn on Javascript!

Diakonie-Hospiz Lichtenberg gGmbH

Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen
10365 Berlin

Die Bereiche, in denen Sie sich bei uns einbringen können, sind sehr vielfältig. Es können Besuche sein, Gespräche, Spaziergänge, Sitzwachen oder auch das "einfach Dasein", womit Sie Betroffene und Ihre Familien unterstützen und entlasten.

COMES e.V.

verschiedene Tätigkeiten zur Unterstützung von COMES e.V.
13055 Berlin

Im Betreuten Wohnen und in den Treffpunkten können Freiwillige sich auf vielfältige Weise engagieren.
Hier einige Beispiele:

  • Organisation von Freizeitaktivitäten
  • Begleitung von Klienten zum Schwimmen,
  • ins Theater oder Kino
  • Begleitung zu Ärzten und Behörden
  • Spiele- oder Videonachmittag
  • Büroarbeiten, Telefondienst
  • Mithilfe beim Kochen in den WGs am Wochenende
  • Leitung eines Kochkurses
  • Mithilfe beim monatlichen Sonntagsbrunch
  • Gestaltung eines Foto- oder Zeitungsprojekts
  • Begleitung von Rollstuhlfahrern
  • Unterricht in deutscher Sprache, Lesen und Schreiben, Rechnen mit Geld
  • Transportfahrten
  • Mithilfe bei Umzügen

... und vieles mehr
Ihre Ideen und Vorschläge sind willkommen!

Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin e.V.

Unterstützung beim Souvenir-Verkauf im Berliner Tierpark
10319 Berlin Friedrichsfelde

Ehrenamtliche Unterstützung beim Souvenir-Verkauf im Berliner Tierpark

Sie mögen die grüne Oase des Berliner Tierparks und möchten deren Arbeit unterstützen? Sie haben Lust in der Fördergemeinschaft vom Berliner Tierpark aktiv mitzuarbeiten? Dann sind Sie genau richtig! Die Fördergemeinschaft sucht für den Souvenir-Verkauf engagierte ehrenamtliche Berlinerinnen und Berliner, die Lust haben, Souvenire zu verkaufen. Dabei ist jedes verkaufte Souvenir auch ein Geschenk an den Berliner Tierpark, da der Gewinn zu 100 % in den Tierpark geht.

Arbeit im Pavillon im Tierpark

Im Tierpark Berlin steht der „Pavillon“, ein fester Standort zwischen Spielplatz und Kindercafé. In den Sommermonaten ist samstags und sonntags immer jemand von uns dort, der Besucher über unsere Arbeit informiert, aber auch gerne den Weg zu Elefant und Pinguin zeigt. Man kann dort auch unsere „Takine“ erwerben, Mitglied werden, Bücher über Tiere und Natur erwerben und natürlich auch für unsere Projekte spenden. Die Arbeit macht Spaß, lernt man doch immer wieder nette Menschen kennen oder man trifft den ein oder anderen Förderer, der auch mal vorbeischaut.

Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin e.V.

Helfer bei Führungen im Zoo und Tierpark und für Infostände
10319 Berlin Friedrichsfelde

Durch Info-Stände innerhalb und auch außerhalb von Tierpark/Zoo wird für den Förderverein geworben und über die Arbeit beider Einrichtungen informiert. Es werden durch Mitglieder Führungen im Tierpark und  Zoo durchgeführt, Spendenhäuser betreut, Informationsmaterialien verteilt, Veranstaltungsorganisation und Hilfe im Souvenirverkauf übernommen.

Stände

Sowohl in den Tiergärten - Zoo und Tierpark - als auch auf Straßenfesten und anderen Veranstaltungen sind wir mit Informationsständen vertreten. Wir informieren Besucher und Interessierte über die Tätigkeit des Fördervereins vom Tierpark und Zoo sowie über die Arbeit der beiden Hauptstadtzoos. Hier sammeln wir auch Spenden für unsere Förderprojekte. So betreiben wir auch einen Informationsstand zum Artenschutz im Raubtierhaus vom Berliner Zoo oder unseren Pavillon im Tierpark. Die Arbeit ist lebendig und spannend, gerade wenn wir auch mal weg von unserem „Revier“ sind.

Führungen

Insbesondere die Führungen im Tierpark und im Zoo sowie die Betreuung der Kindergeburtstage sind bei den Aktiven beliebt: Es macht einfach Spaß, über die Arbeit der beiden Hauptstadtzoos zu informieren bzw. die Kleinen auf dem Weg zu ihrem Lieblingstier zu begleiten und dabei den kleinen Gästen alles über das Tier zu erzählen, was man weiß. Aber auch andere Führungen sind spannend, schließlich lässt sich niemand führen, der nichts wissen will.

IN VIA Center Berlin

Bereich Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit
10318 Berlin Karlshorst

Das IN VIA Center Berlin ist die Antwort auf die individuellen Bedürfnisse von Mädchen und Jungen, von Frauen und Familien. Wir beraten und fördern benachteiligte Personengruppen und unterstützen bei der Identitätsfindung und einem tragfähigen Lebenskonzept.

  • Jugendberatung
  • Jugendberufshilfe
  • Migrationshilfe
  • Bildungsangebote
  • Freizeitangebote
  • Förderung hauswirtschaftlicher Berufsbildung
  • Internationale Jugendbegegnung
  • Beschäftigungsmaßnahmen für arbeitslose Menschen

Es geht vor allem um die Vernetzung im Stadtteil und den systematischen Aufbau von Öffentlichkeitsarbeit. Sie arbeiten eng mit unseren Mitarbeiter-/innen zusammen und werden begleitet bei Ihren Aufgaben.

Konkrete Bereiche können sein:

  • Gremienarbeit, Teilnahme an Veranstaltungen
  • Entwerfen von Flyern, Broschüren usw.
  • Vernetzung durch Kontaktaufnahme mit lokalen Vereinen und Unternehmen
  • Bearbeitung von Sponsering-Anfragen
  • Aushilfe bei Büroarbeiten und Verarbeitung von Daten

Die eigenständige und kreative Mitarbeit ist möglich und erwünscht.

wellcome Berlin

Hilfen nach der Geburt - wellcome Berlin - Lichtenberg

Albatros-Lebensnetz gGmbH
Gehrenstrasse 100
13053 Berlin
Tel: 030 - 60 98 26 90
Fax: 030 - 98 63 85 45
Turn on Javascript!
Sprechzeiten: Do. 13-15 Uhr

Aufgaben der Freiwilligen:

Die Initiative wellcome Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt unterstützt Familien im ersten Lebensjahr eines Kindes.

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen besuchen über einen Zeitraum ca. 2 - 3 Monate 1-2 mal in der Woche junge Familien und leisten praktische Unterstützung. Sie wachen beispielsweise über den Schlaf des Babys, holen das Geschwisterkind vom Kindergarten ab oder begleiten die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.

Dafür suchen wir Menschen, die Erfahrungen und Spaß im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern haben. In einem Kennenlerngespräch mit der Team-Koordinatorin werden alle weiteren Details des Engagements besprochen.

 Quelle: freiwillig.eu


.
.

Gezwitscher über Berlin