9 Euro, 600 Angebote… Super-Ferien-Pass

Vorteil: Heimspiel – Sommerferienspaß für Berliner Kinder und Jugendliche

Heute Mittag drehte sich im Computerspielemuseum alles um die anstehenden Sommerferien. Die Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba, hat im Rahmen einer Pressekonferenz besondere Ferienangebote für Berliner Kinder und Jugendliche präsentiert. Ein zentrales Angebot ist der neue Super-Ferien-Pass 2013/2014 des JugendKulturService. Er enthält über 600 Angebote und Ideen mit Preisvorteilen in Kultur, Sport und Freizeit, darunter auch die besonders im Sommer beliebte Badekarte, die kostenloses Baden in den Bädern der Berliner Betriebe ermöglicht. Der Pass kostet 9 EUR, gilt für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre und ist in allen Ferien bis Ostern 2014 gültig.

Der „Berliner Sommerferien-Kalender 2013“ ist mit rund 120 Angeboten umfangreicher als im Vorjahr und bietet einen umfassenden und zugleich kompakten Überblick auf die Aktionen und Projekte der beteiligten Institutionen. Exemplarisch wurden das Sommerprogramm „SpieloFEZien Ahoi!“ vom FEZ-Berlin, der „infonetkalender“ der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e.V, sowie Geocaching-Touren vom jugendnetz-berlin.de und Reiseangebote vom Landesjugendring Berlin e.V. vorgestellt.

Dazu sagte Staatssekretärin Klebba: „Allein der neue Super-Ferien-Pass ist ein Beleg dafür, dass unsere Stadt ein attraktives und vielfältiges Ferienangebot für Berliner Kinder und Jugendliche hat. Durch die zahlreichen Preisermäßigungen im Pass werden finanzielle Hürden abgebaut und somit allen Kindern und Jugendlichen gleichberechtigte Teilhabe an vielen Ferienangeboten erleichtert. Blickt man darüber hinaus noch in den Sommerferien-Kalender, so wird deutlich, dass Kinder und Jugendliche – gerade in den Sommerferien – nicht alleine gelassen werden, sondern dass viele engagierte Menschen dafür Sorge tragen, dass sie ihre Ferienzeit aufregend, spannend und abwechslungsreich erleben können.“

Ansprechpartner:
Gunnar Güldner
Geschäftsführung JugendKulturService gGmbH
Turn on Javascript!Tel.: 23 55 62 12
Fax: 23 55 62 20
Obentrautstraße 55, 10963 Berlin


.
.

Gezwitscher über Berlin